CSU, FU und JU verteilen den Jahreskalender

,,Grafenwöhr 1998"

Ein Weihnachts- und Neujahrsgruß an die Bürgerinnen und Bürger von Grafenwöhr

Bilder aus dem Truppenübungsplatz zieren die Seiten des Veranstaltungskalenders ,,Grafenwöhr 1998". Mit der Unterstützung der Inserenten - denen an dieser Stelle herzlich gedankt sei - ist es wieder gelungen, den Kalender kostenlos herauszugeben. Die CSU-Vorstandsmitglieder Hannes Hutzler, Herbert Meier und Gerald Morgenstern zeichneten für die Gestaltung mit Anzeigen, Text und Bildern verantwortlich. Einen Teil der brillanten Bilder aus versteckten Winkeln des Übungsplatzes lieferten die Fotofreunde Eschenbach-Grafenwöhr. Abgedruckt sind wieder alle Termine und Veranstaltungen, die dem Stadtverband gemeldet wurden, ferner enthält das Kalendarium die Abfuhrtage von Restmüll, Gelben Sack, Sperrmüll, Problemmüllsammlungen, Papier und Kartonagen.

Nützliche Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen sind auf der letzten Seite festgehalten.

Fraktionssprecher Josef Neubauer und die Helferinnen und Helfer von CSU, FrauenUnion und Junger Union verteilten den Kalender in den Tagen um Weihnachten an alle Haushalte im Stadtgebiet und in den Ortsteilen.Nach den Feiertagen liegen weitere Exemplare zur Abholung bei der Raiffeisenbank und der SchmidtBank auf. Mit dem Veranstaltungsterminer ,,Grafenwöhr 1998" wünschen die Verantwortlichen von CSU, Frauen-Union und Junger Union allen Grafenwöhrem ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

 


webmaster@online-infos.de