www.grafenwoehr.trainingareabook.com
   
Home
  Archiv 2018
  Archiv 2017
  Archiv 2016
  Archiv 2015
  Archiv 2014
  Archiv 2013
  Archiv 2012
  Archiv 2011
  Archiv 2010
  Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
  Archiv 2001
  Archiv 2000
  Archiv 1999
  Archiv 1998
  Archiv 1997

Juli 2003

70 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gössenreuth
Bis 1948 zählte Gössenreuth zusammen mit Rosenhof, Netzaberg, Kollermühle, Trag, Witzelhof und Runkenreuth zur Gemeinde Thomasreuth. Mit einer Pflichtfeuerwehr welche etwa um 1900 entstand sorgten die Bürger mit einfachsten Mitteln für den Brandschutz. >> mehr


Ferienprogramm 2003
Schnuppersegeln, Feriendisco, Fahrradtour, Pizzabacken, Modellieren in Ton,
Kirchturmbesichtigung, Busfahrt nach Nbg. ins Playmobilland...
>> mehr


Gertrud und Willi Eckert feierten diamantene Hochzeit Stadtverband, Stadt und Vereine gratulierten
Das seltene Jubiläum der „Diamantenen Hochzeit“ feierte Gertrud und Willi Eckert. Die Stadt, Stadtverband, Vereine und die Freunde der CSU und FU gratulierten. Mit einer Familienfeier und einem Gottesdienst wurde dem 60jährigen Ehebund gedacht. .>> mehr

 

Concordia Hütten e.V. SEEFEST 2003
Der Sportverein Concordia Hütten hat auch in diesem Jahr wieder keine Kosten und Mühen gescheut und daher kann es heißen: Auf geht´s zum Seefest am Samstag, 26.07.03 mit der bekannten und beliebten Showband Sunny Sound Express !! >> mehr

 

In Sudpfanne sprudelt jetzt Wasser
Grafenwöhrer feiern Übergabe des kupfernen „Jahrgangsbrunnens“ mit Fest am Kastenhaus

Wasser bedeutet Leben. Die Nomaden treffen sich bei Streitigkeiten am Brunnen, um über Rechtsfragen zu diskutieren. Aber auch nach hitzigen Stadtratssitzungen könne der Brunnen Abkühlung bringen, erklärte Stadtpfarrer Hans Bayer, Bevor er die neue Brunnenanlage segnete, assistiert vom Vertrauensmann der evangelischen Gemeinde, Udo Greim.>> mehr

 

Annafest wird in Grafenwöhr groß begangen
Annamarkt am 27. Juli 2003 auf dem historischen Marktplatz Grafenwöhr

Am 24. Juli 1978 wurde in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste und Prominenz das städtische Waldbad in Betrieb genommen. Das 25 jährige Bestehen ist nun der Anlass, im Waldbad zu feiern.
>> mehr

 

25 Jahre städtisches Waldbad Stadt feiert das Jubiläum am 23. Juli 2003 im Waldbad
450 Besucher verzeichnete das erste Oberpfälzer Kultur- und Militärmuseum am Internationalen Museumstag. Die Organisatoren rund um den Heimatvereinsvorsitzenden Werner Biersack konnten bei den vielen Besuchern aus Nah und Fern... >> mehr

 

PEGA 2004 - Erfolgstrend bereits zu erkennen
Kirchenthumbach. Schon jetzt zeigt sich auf Grund eines überzeugenden Rahmenprogramms ein positiver Erfolgstrend der PEGA 2004. Bereits viele Firmen aus dem Städtedreieck Pressath, Eschenbach, Grafenwöhr, mit Markt Kirchenthumbach und Umgebung zeigen Interesse an der Teilnahme. >> mehr

 

Einladung
Die Freiwillige Feuerwehr Grafenwöhr lädt alle Vereine und Bürger von Grafenwöhr und Umgebung
zur Fahrzeugweihe am Samstag, den 26.07.2003 sowie zum Annafest am Sonntag, den 27.07.2003 recht herzlich ein.
>> mehr

 

Michelfeld stellt den Kreismeister bei den Schützen
Die Kreismeister des Jahres 2003 in der Schützenklasse des BSB 1874 stellt mit Josef Diertl erneut die SKK Michelfeld. Bei den Damen verteidigte Jutta Schmidt aus Burkhardsreuth ihren Pokal und bei den Jungschützen siegte Kevin Ecke aus Grafenwöhr.
>> mehr

 

Kreismeisterschaft mit 148 Teilnehmern
Ein großartiger schießsportlicher Erfolg war das diesjährige Kreisvergleichsschießen der Soldaten- und Reservistenkameradschaften des Kreisverbandes Eschenbach im Bayerischen Soldatenbund 1874 e.V., denn nicht weniger als 148 Teilnehmer traten in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole gegeneinander an. >> mehr

 

Bei schönstem Biergartenwetter luden die Grafenwöhrer Segelflieger zum diesjährigen Fliegerfest auf den Festplatz am Kastenhaus ein. Der Ehrenvorsitzende Paul Deyerling feierte dabei seinen 85. Geburtstag im Kreise seiner Familie, Freunde und Geschäftspartner mit einem Frühschoppen nach. >> mehr

 

Mehr Verständnis für Behinderte
Gabi Schlagner möchte Gesprächskreis gründen

„Handy und, coole Klamotten“ sind in. Da fallen wir durch jedes Raster. Da bleibt kein Platz mehr für Menschen, die so ganz anders sind, als andere. Die Gesellschaft ist heutzutage so. Gabi Schlagner klingt enttäuscht, als sie das sagt. Aber sie hat schon viele deprimierende Situationen mit ihrem behinderten Sohn Dominik erfahren müssen. >> mehr

 

CSU-würdigt Arbeit der Spielplatzbetreiber
Zwei Container auf ihrem Spielplatzgelände dienen künftig als Treffpunkt der Bahnhofsiedler. Bei einem Ortstermin würdigte die Grafenwöhrer CSU das ehrenamtliche Engagement der „Interessengemeinschaft Spielplatz Bahnhofsiedlung“ die einen ansehnlichen Spielplatz ihr Eigen nennt.
>> mehr