www.grafenwoehr.trainingareabook.com
   
Home
  Archiv 2019
  Archiv 2018
  Archiv 2017
  Archiv 2016
  Archiv 2015
  Archiv 2014
  Archiv 2013
  Archiv 2012
  Archiv 2011
  Archiv 2010
  Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
  Archiv 2001
  Archiv 2000
  Archiv 1999
  Archiv 1998
  Archiv 1997

BRK Seniorenweihnacht 2003

 

 

Der BRK Ortsverband Grafenwöhr lud auch dieses Jahr wieder zu seiner traditionellen Seniorenweihnacht ein.

Bereits zum 31. Mal organisierten die Rot-Kreuzler um Bereitschaftsleiter Hermann Regler und Sozialdienstleiterin Juliane Schiffmann zusammen mit dem Jugendrotkreuz und deren Leiterin Rosalinde Ließmann die traditionelle und fest etablierte vorweihnachtliche Veranstaltung. Und das Interesse war so groß wie noch nie. Über 110 Seniorinnen und Senioren waren gekommen um einen besinnlichen und gemütlichen Nachmittag zu verbringen.

Bereitschaftsleiter Hermann Regler freute sich, dass auch Bürgermeister Helmuth Wächter, Kreisgeschäftsführer des BRK Weiden/Neustadt a. d. WN Franz Rath, stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter Georg Rinnagl sowie die Leiterin für soziale Aufgaben Anni Priebe unter den Gästen waren.

Lobend äußerten sich der Bürgermeister sowie der Kreisgeschäftsführer des BRK in ihren Grußworten über das soziale Engagement der BRK Ortsgruppe Grafenwöhr.

Die Highlights des Nachmittags waren der Auftritt des Männergesangvereins Grafenwöhr, die Lieder und Gedichte des Jugendrotkreuzes sowie der Besuch des Nikolaus mit seinem Knecht Rupprecht. Bevor die kleinen Geschenke, die das Jugendrotkreuz extra für diesen Anlass gebastelt hatte, verteilt wurden, wurde auf Wunsch des Nikolaus das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ von den Seniorinnen und Senioren angestimmt.

Zum Schluss bedankte sich Bereitschaftsleiter Hermann Regler bei allen Gästen und ehrenamtlichen Helfern sowie beim Jugendrotkreuz und Männergesangverein unter der Leitung von Konrad Daubenmerkl und dem Dirigenten Bernhard Greiner, die diesen Nachmittag zu einem unvergesslichen Fest der Vorweihnachtszeit machten.